Anfang tournet@tournet.lv
30.06.2022
 Reiseziele
 Gebiete/Orte
 Sehenswürdigkeiten
 Reiserouten
 Projektförderung

Bilder | Bibliografie | Strassenkarte

Stukmaņi (Stockmannshof)

          Unweit von Oliņkalns, an der Landstraße Rīga - Daugavpils, etwa 15 km östlich von Koknese, hat der Gebäudekomplex des Stukmaņi-Guts (17.-18. Jh.) Platz gefunden. Der Ortsname »Stukmaņi« stammt vom Namen des ehemaligen Gutsbesitzers Arend Stockmann, der das Gut ab 1487 besaß. Vom ältesten Bau, der »Sikadele« (17. Jh. ?), sind nur Ruinen geblieben, doch zwei Wirtschaftsgebäude und der Turm des Einfahrttores aus dem 18. Jh. sind bis heute beinahe noch unversehrt erhalten. Das Hauptgebäude jedoch - das Schloss - wurde bei der Beseitigung der Kriegsschäden erheblich umgebaut.
         

 Nützliche Tips
 Reiseberichte
 Partner


nach oben

Sicherheitsinformation | Urheberrecht | Anzeigen | Möglichkeiten der Zusammenarbeit
© SIA Pilsoņu Forums © Dizains: Agris Dzilna